Schule am Bauernhof

Seit 2019 sind wir auch ein „Schule am Bauernhof“ Betrieb!

Motto von Schule am Bauernhof:

„Wir sind eine Schule, die keine Schule ist, wie man sie kennt! Das Schulgebäude ist die freie Natur, das Klassenzimmer ist der Acker, die Wiese, der Wald und das Stallgebäude. Unsere Lehrenden sind die Pflanzen, die Tiere und die Menschen, die auf dem Hof leben.“

schule_am_bauernhof_v5_tran_1000

Wir möchten den Kindern die Abläufe auf unserer Kompostanlage näherbringen und Ihnen zeigen wie wichtig „Sauberes“ Ausgangsmaterial für uns ist.

Unser Programm heißt „Vom Abfall zum Schatz des Regenwurms!“ Gemeinsam mit unserem Maskottchen „Wurli“ dem Stoffregenwurm erklären wir den Kindern die Ausgangsmaterialien die wir für die Herstellung von Kompost brauchen.

In drei Gruppen dürfen die Kinder eine eigene Kompostmiete aufsetzen. Willi zeigt Ihnen danach wie unser Kompostwender die Materialien miteinander vermischt und zu der Typischen Mietenform formt. Später sehen die Kinder anhand von Bildern wie die Bakterien, Pilze und Mikroorganismen aussehen, die uns beim Umwandeln der Materialien helfen.

schule_am_bauernhof_020
schule_am_bauernhof_030

Bei der „Müllsammel Challenge“ sammeln die Kinder gruppenweiße Störstoffe aus den Kompostmieten! Durchschnittlich finden die Klassen 600 bis 1000 kleine Müllstücke!!! Von Plastik über Klammern, Vliesfetzen, Feuerzeugen, Bierstoppeln, Plastikfäden, Glassplitter, Styropor, Blumentöpfen, usw. findet sich leider alles! Die Gruppe die den meisten Müll gefunden hat bekommt einen kleinen Preis.

Zum Abschluss zeigen wir Ihnen wie man eine Erdmischung herstellt und aus Zeitungspapier kleine Anzuchttöpfchen bastelt.

schule_am_bauernhof_040